Seminardetails

Schilder- und Lichtreklamehersteller/in berufsbegleitender Lehrgang (Meistervorbereitung Teile I und II)
Termin:
Zeiten:
donnerstags von 17:00 Uhr bis 20:15 Uhr, samstags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr plus 2 einwöchige Vollzeitblöcke
Umfang:
600 Unterrichtseinheiten
Form:
Teilzeit
  • Kosten: 4.960,00 €
  • Prüfungsgebühr: 950,00 €
Kurs buchen

Werbung in eigener Sache

Schilder und Lichtreklame beleben das Straßenbild und lenken zum Beispiel mit außergewöhnlich gestalteten Werbetafeln, Firmenschildern oder Lichtanlagen die Aufmerksamkeit auf Geschäfte und Betriebe. Denn was an deren Wänden prangt und leuchtet, transportiert auch einen Teil des jeweils angestrebten Images. Dabei hängt es nicht nur von den Wünschen und Zielen eines Betriebes ab, welche Gestaltung für ihn die optimale ist – sondern auch von Ihrer sachkundigen Beratung. Innovative Ideen und eine professionelle Umsetzung benötigen zudem qualifizierte Gestalter und meisterliche Kenntnisse. Beginnend beim Kundengespräch über die Planung und Durchführung bis hin zur Kontrolle sind Sie in diesem kreativen und umfangreichen Bereich eigenverantwortlich tätig.

Dabei hängt es nicht nur von den Wünschen und Zielen eines Betriebes ab, welche Gestaltung für ihn die optimale ist – sondern auch von Ihrer sachkundigen Beratung. Innovative Ideen in allen Bereichen benötigen qualifizierte Gestalter/-innen. Zudem bedarf es bei der Ausführung der Ideen eines Meisters / einer Meisterin mit entsprechenden Kenntnissen und Fertigkeiten für eine professionelle Umsetzung.

Beginnend beim Kundengespräch über die Planung und Durchführung bis hin zur Kontrolle sind Sie in diesem kreativen und umfangreichen Bereich eigenverantwortlich tätig.

Lehrgangsthemen

  • Montagetechniken mit rechtlichen Vorschriften und Statikberechnungen
  • Messe- und Ausstellungssysteme, Leitsysteme
  • Lichtwerbeanlagen im Innen- und Außenbereich, Hochspannungsleuchtwerbeanlagen, Genehmigungsverfahren
  • Digitaldruck, Siebdruck
  • Airbrush
  • Vergoldertechniken
  • Farbmanagement im gesamten PC- und Druckbereich
  • Werkstoffkunde
  • Typografie/Schriftgestaltung digital und manuell
  • Logogestaltung und grafisches Gestalten
Eine Gesellenprüfung oder eine vergleichbare Abschlussprüfung (z. B. Facharbeiterprüfung) im Schilder- und Lichtreklamehersteller-Handwerk oder der Nachweis einer mehrjährigen Berufstätigkeit in dem Handwerk, in dem die Meisterprüfung abgelegt werden soll bzw. in einem verwandten Handwerk oder in einem entsprechenden Beruf.

Dieser Lehrgang schließt mit einer fachpraktischen (Teil I) und fachtheoretischen (Teil II) Prüfung ab.
 

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen