Seminardetails

Low- und Zero-Performer im Betrieb
Termin:
Zeiten:
donnerstags 17:15 - 20:30 Uhr
Umfang:
4 Unterrichtseinheiten
Form:
Vollzeit
  • Kosten: 115,00 €
Kurs buchen

Was kann man aus arbeitsrechtlicher Sicht tun?

Wie mit Mitarbeitern im Betrieb umgehen, die eher eine geringfügige Arbeitsleistung erbringen – also Low-Performer sind? Der Umgang mit Low-Performern gestaltet sich aufgrund der anspruchsvollen höchstrichterlichen Rechtsprechung als äußerst schwierig.

Die Betriebschefs werden über die Anforderungen der Rechtsprechung an die personenbedingte Kündigung bei Arbeits- und Leistungsmängeln von Low- und Zero-Performern informiert. Zudem erhalten sie in diesem Workshop praktische und rechtliche Hinweise zum Umgang mit Low- und Zero-Performern, um im Bedarfsfall im Betrieb zielgerichtete Schritte und Prüfungen einleiten zu können.

Lehrgangsthemen

  • Überblick über die aktuelle Rechtsprechung
  • Überblick über die von der Rechtsprechung entwickelten Fallgruppen
  • Tipps und Hinweise zum Umgang mit Low- und Zero-Performern

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen